Entwarnung: Werder-Torwart Jaroslav Drobny kann wieder trainieren.

Entwarnung: Werder-Torwart Jaroslav Drobny kann wieder trainieren.

Foto: Jaspersen/dpa

Werder Bremen

Drobny wieder da! Torwart haut so schnell nichts um

Von nord24
8. Dezember 2016 // 12:42

Entwarnung bei Jaroslav Drobny: Der Torwart habe seine Wadenprobleme auskuriert und sei "wieder dabei", teilte der SV Werder auf Twitter mit. Drobny hatte sich im Spiel gegen den FC Ingolstadt am vergangenen Wochenende eine Verletzung an der Wade zugezogen. Werder drohte damit der nächste Torwartwechsel. Das scheint sich jetzt erledigt zu haben. Gut möglich also, dass der 37-Jährige am Sonnabendg im Spiel bei Hertha BSC im Tor steht. Das sieht doch schon wieder ganz gut aus, Drobo! ???? #Werder pic.twitter.com/xsCXYCX6DR— SV Werder Bremen (@werderbremen) December 8, 2016 Wadenprobleme auskuriert: Jaroslav #Drobny ist wieder dabei. #Werder— SV Werder Bremen (@werderbremen) December 8, 2016

Werder Bremen freut sich auch über die Rückkehr von Florian Grillitsch

Gute Nachrichten gibt es auch von Florian Grillitsch: Der Mittelfeldspieler, der zuletzt wegen muskulärer Probleme ausgefallen war, trainierte am Donnerstag erstmals wieder individuell auf dem Platz. (han)

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger