Florian Kohfeldt könnte seinen Job bei Werder Bremen verlieren.

Florian Kohfeldt könnte seinen Job bei Werder Bremen verlieren.

Foto: Andreas Gora/dpa

Werder Bremen
Sport

Entscheidung über Trainer Kohfeldt vertagt

Autor
Von nord24
25. April 2021 // 15:10

Die Entscheidung über die Zukunft von Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt soll „bis spätestens Dienstag“ fallen. Das sagte Bremens Sport-Geschäftsführer Frank Baumann am Sonntag in einer kurzfristig anberaumten Online-Pressekonferenz. „Es geht darum, die beste Entscheidung für den Verein zu treffen“, sagte Baumann.

Baumann spricht von dramatischer Situation

Werder hat zuletzt sieben Partien in Serie verloren und als Tabellen-14. nach dem 1:3 bei Union Berlin am Samstag nur noch einen Punkt Vorsprung auf den 1. FC Köln auf dem Relegationsplatz 16. Die Situation sei „dramatisch“, räumte Baumann ein. Ein Abstieg würde den finanziell arg gebeutelten Traditionsclub hart treffen.

Es wird weitere Gespräche geben

Dass Kohfeldt eine Mannschaft aus schwierigen Situationen befreien könne, habe er in der Vergangenheit bereits zwei Mal bewiesen. „Aber die Frage ist, ob er auch für die aktuelle Situation der Richtige ist“, sagte Baumann. Es werde weitere Gespräche in unterschiedlichen Konstellationen geben, ehe es eine Entscheidung geben werde, sagte Baumann. „Heute wird nichts mehr passieren“, kündigte der Ex-Profi an. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
678 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger