Trainer Florian Kohfeldt muss sich mit Werder Bremen auf eine Spielabsage einstellen.

Trainer Florian Kohfeldt muss sich mit Werder Bremen auf eine Spielabsage einstellen.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Werder Bremen
Sport

Innensenator sagt Werder-Spiel gegen Leverkusen ab

nord24
13. März 2020 // 13:03

Der Bremer Innensenator hat das für Montagabend geplante Bundesliga-Spiel zwischen Werder Bremen und Bayer Leverkusen abgesagt. Das bestätigte der Bremer Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) am Freitag bei einer Pressekonferenz des Senats.

Fan-Versammlungen am Weserstadion vermeiden

Hintergrund ist, dass die Politik in dem kleinsten deutschen Bundesland befürchtet, dass sich am Montagabend vor dem leeren Stadion mehr als 1000 Fans versammeln wollen und sich damit Szenen wie bei den Geisterspielen zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln sowie Paris Saint-Germain gegen Borussia Dortmund wiederholen könnten. Ein solches Szenario sei mit den aktuellen Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus nicht vereinbar. (lni)

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

10345 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram