Nuri Sahins Zeit bei Werder Bremen ist still und leise abgelaufen.

Nuri Sahins Zeit bei Werder Bremen ist still und leise abgelaufen.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Werder Bremen
Sport

Nuri Sahins stiller Abgang von Werder Bremen

Von Björn Knips, deichstube.de
14. Juli 2020 // 13:13

Plötzlich war Nuri Sahin weg, obwohl die Saison des SV Werder Bremen noch gar nicht vorbei war. Der 31-Jährige kurierte seine Hüftverletzung im Saisonendspurt daheim in Dortmund aus, was durchaus nachvollziehbar war. Was allerdings verwunderte: Der sonst in den sozialen Medien so aktive Sahin blieb dort in Sachen Werder total still. Keine Unterstützung, keine Freude, als wäre es ihm gleichgültig.

Wechselt Nuri Sahin in die USA?

Nach zwei Jahren ist sein Vertrag bei Werder Bremen ausgelaufen, eine Erfolgsgeschichte war es freilich nicht. Das Ende seiner Karriere soll das aber wohl nicht sein. „Ich gehe davon aus, dass Nuri noch weiterspielt“, sagt Werder-Sportchef Frank Baumann. Fenerbahce Istanbul soll an einer Verpflichtung des ehemaligen türkischen Nationalspielers interessiert sein. Angeblich liebäugelt Nuri Sahin aber mit einem Wechsel in die USA.

Baumann: Nuri ist ein guter Junge, charakterlich top

„Wir hatten regelmäßig Kontakt“, sagt Baumann über Nuri Sahin und betont: „Nuri hat auch über die diversen Chats Kontakt zur Mannschaft gehalten. Schade, dass er nicht richtig dabei sein konnte.“ Das Hygienekonzept der Deutschen Fußball-Liga (DFL) in der Coronakrise habe das nicht zugelassen. Deshalb sei auch eine Verabschiedung wie sonst üblich im Stadion nicht möglich gewesen. „Ich wünsche Nuri alles Gute, er ist ein guter Junge, charakterlich top. Einer, der sich viel mit Fußball beschäftigt“, lobt Baumann.

Vertragsverlängerung bei Werder war kein Thema

Bei aller Wertschätzung: Eine Vertragsverlängerung war kein Thema, was auch vieles über den Stellenwert Sahins aussagt. 40 Pflichtspiele, ein Tor und fünf Assists stehen auf seinem grün-weißen Konto.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1770 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger