Gnadenfrist: Viktor Skripnik darf vorerst Werder-Trainer bleiben.

Gnadenfrist: Viktor Skripnik darf vorerst Werder-Trainer bleiben.

Foto:

Werder Bremen

Skripnik bleibt vorerst Werder-Coach

Von nord24
11. April 2016 // 15:37

Kapitän Clemens Fritz soll Viktor Skripnik vorerst den Job bei Werder Bremen gerettet haben. Der Ukrainer arbeitet fünf Spieltage vor Saisonende weiter auf Bewährung. "Ich habe die Situation bewertet und geschaut, wie stark Viktor ist. Wir haben alle das Gefühl, dass er stark genug ist", sagte Manager Thomas Eichin nach Gesprächen mit Fritz, Geschäftsführung und Aufsichtsrat am trainingsfreien Montag im Weserstadion: "Wir haben ihm versichert, dass wir volle Kanne hinter ihm stehen." Wie lange, wollte er nicht sagen. Trotz Relegationsrang 16 fünf Spieltage vor Saisonschluss in der Fußball-Bundesliga habe er nicht mit anderen Kandidaten verhandelt, bekräftigte Eichin. Nach Informationen der "Kreiszeitung Syke" wird der Ukrainer zum Ende der Spielzeit aber auf jeden Fall gehen müssen. Dazu wollte Eichin keine konkreten Aussagen machen.

Es soll keinen Riss zwischen Skripnik und der Mannschaft geben

Wie die "Bild"-Zeitung am Montag berichtete, hatte sich das Team im Anschluss an die 1:2-Heimniederlage gegen den FC Augsburg zusammengesetzt. Nach der Aussprache soll sich Fritz in einem Telefonat bei Eichin für Skripnik stark gemacht haben. "Ich habe in den Gesprächen festgestellt, dass kein Riss zwischen Team und Trainer besteht", bekräftigte Eichin.

Mögliche Skripnik-Nachfolge: Lieberknecht gilt als Favorit

Derzeit soll Eichin keinen Plan B in der Tasche haben. Zur neuen Spielzeit wird Braunschweigs Torsten Lieberknecht als Nachfolger gehandelt. Als Feuerwehrmann tauchen Namen wie Holger Stanislawski und Mirko Votava auf, der die U19 der Hanseaten betreut. Co-Trainer Torsten Frings soll kein Thema sein, weil er zu eng mit Skripnik arbeitet.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7967 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram