Thanos Petsos wechselt von Rapid Wien zu Werder Bremen. Foto Hochmuth/dpa

Thanos Petsos wechselt von Rapid Wien zu Werder Bremen. Foto Hochmuth/dpa

Foto:

Werder Bremen

Werder Bremen holt Deutsch-Griechen Petsos im Sommer

Von Dietmar Rose
11. Januar 2016 // 16:48

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie die Grün-Weißen im Trainingslager im türkischen Belek mitteilten, wechselt Thanos Petsos im Sommer von Rapid Wien zu den Grün-Weißen.

Petsos kennt sich in der Bundesliga aus

Für den 24-Jährigen, der an der Weser einen Dreijahresvertrag bis 2018 unterschrieben hat, ist die Bundesliga kein Neuland. Der in Düsseldorf aufgewachsene Mittelfeldspieler hat für Bayer Leverkusen, den 1. FC Kaiserslautern und Greuther Fürth 54 Erstliga-Einsätze bestritten.

Werder Bremen muss keine Ablöse zahlen

Beim österreichischen Erstligisten Rapid Wien hat sich Petsos zu einem Führungsspieler entwickelt. Die Wiener hätten Petsos gerne länger an sich angebunden, doch der Deutsch-Grieche wollte zurück in die Bundesliga. Da sein Vertrag im Sommer ausläuft, muss Werder keine Ablöse für den Spieler bezahlen.

Ex-Bremer Thy an der Angel?

Mit Lennart Thy soll Werder einen weiteren ablösefreien Neuzugang an der Angel haben. Der Stürmer des Zweitligisten FC St. Pauli stammt aus dem Werder-Nachwuchs, schaffte aber den Durchbruch bei den Profis nicht. Werder nimmt zur Personalie Thy nicht Stellung.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8364 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram