Bremens Claudio Pizarro (links) kann gegen Sevilla keine Akzente setzen.

Bremens Claudio Pizarro (links) kann gegen Sevilla keine Akzente setzen.

Foto: Eisenhuth, dpa

Werder Bremen

Werder Bremen verliert Test gegen Betis Sevilla mit 0:1

Von nord24
29. Juli 2016 // 20:15

Werder Bremen hat sein erstes Testspiel beim "Bundeswehr Karriere Cup" in Dresden verloren. Der Fußball-Bundesligist unterlag am Freitagabend dem spanischen Erstligisten Real Betis Sevilla mit 0:1 (0:0). Den entscheidenden Treffer für die Spanier markierte vor rund 2000 Zuschauern Matías Nahuel (67.). Bremen kam kaum zu klaren Chancen. Betis störte früh und konnte die beste Möglichkeit der ersten Hälfte für sich verbuchen. Nach der Pause agierte Werder zielstrebiger und vergab durch Claudio Pizarro die Chance zur Führung. Im Anschluss verflachte die Partie zunehmend. Nach einer Unaufmerksamkeit der Bremer Abwehr tauchte Nahuel frei vor Bremens Torhüter Felix Wiedwald auf und verwandelte sicher zum einzigen Tor der Partie.

Nächster Gegner für Werder Bremen ist Gastgeber Dynamo Dresden

Das Turnier wird an zwei Tagen mit jeweils zwei Partien ausgetragen. Werders zweiter Gegner ist am Sonnabend Gastgeber Dynamo Dresden. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
178 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger