Drei Jahre hat Max Kruse bei Werder Bremen gespielt, bevor er dann zu zu Fenerbahce Istanbul wechselte. .

Drei Jahre hat Max Kruse bei Werder Bremen gespielt, bevor er dann zu zu Fenerbahce Istanbul wechselte. .

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Werder Bremen

Werder Bremen wartet auf ein Signal von Kruse

Von nord24
2. August 2020 // 12:47

Die Saison-Vorbereitung wird Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Montag ohne Max Kruse beginnen, eine Rückkehr des Offensivspielers zur neuen Spielzeit wird aber wahrscheinlicher.

Auch Schalke will ihn

Nach Informationen des Internetportals „deichstube.de“ warten die Hanseaten nach Vorgesprächen auf ein Signal des 32-Jährigen.

Mit dem FC Schalke 04 soll es demnach aber einen neuen Konkurrenten um eine Kruse-Verpflichtung geben. Auch Union Berlin wurde bereits mit dem früheren Nationalspieler in Verbindung gebracht.

Laut „deichstube“ werden die Bremer allerdings nicht lange Zeit auf eine Rückkehr warten. Spätestens bis zur Reise ins Trainingslager ins österreichische Zell am Ziller (14. bis 25. August) soll es eine Entscheidung geben.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1440 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger