Dieter Eilts arbeitet als Erzieher an einer Bremer Grundschule.

Dieter Eilts arbeitet als Erzieher an einer Bremer Grundschule.

Foto: Marcus Brandt/dpa

Werder Bremen

Werder-Legende Eilts liebt Job an der Grundschule

Von nord24
26. September 2019 // 13:03

Der frühere Fußball-Europameister Dieter Eilts hat als Erzieher an einer Bremer Schule sein Glück gefunden. Die Aufgabe gebe ihm "hohe Befriedigung", sagte der 54-Jährige dem "Kicker" und fügte hinzu: "Es ist der Platz, von dem ich nicht mehr weg möchte."

Der Job bereitet Eilts große Freude

Der langjährige Profi von Werder Bremen hatte nach Stationen als U21-Nationaltrainer und Coach des FC Hansa Rostock sowie als Leiter der Werder-Fußballschule den Job an einer evangelischen Grundschule übernommen. "Mit Kindern oder Jugendlichen zu arbeiten, bereitet mir große Freude", sagte Eilts.

Pausen-Aufsicht und die Hausaufgabenbetreuung

Zu den Aufgaben des Ex-Nationalspielers gehören die Pausen-Aufsicht und die Hausaufgabenbetreuung. "Wir basteln, lesen oder gehen in die Turnhalle", sagte Eilts. In den Profi-Fußball will der 54-Jährige nicht mehr zurückkehren, wie er erneut versicherte. "Ich kann mir nicht vorstellen, noch mal als Trainer zu arbeiten oder in einer sonstigen Funktion", sagte der Werder-Ehrenspielführer. (lni)

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
583 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger