Fußball: Bundesliga, Werder Bremen - FC Augsburg, 16. Spieltag. Bremens Felix Agu (r) kämpft gegen Augsburgs Daniel Caligiuri um den Ball.

Felix Agu hat Werbung in eigener Sache gemacht.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Werder Bremen
Sport

Werder: So freut sich Agu nach seinem ersten Bundesliga-Tor

Autor
Von nord24
17. Januar 2021 // 12:46

Nach seinem starken Startelfdebüt beim 2:0-Sieg gegen den FC Augsburg hofft Felix Agu bei Werder Bremen auf weitere Einsätze von Beginn an.

Agu hat einen Treffer erzielt und einen weiteren vorbereitet

„Natürlich ist es mein Ziel, hier irgendwann Stammspieler zu werden“, sagte Agu am Sonntag. Am Tag zuvor hatte der vor der Saison vom Zweitligisten VfL Osnabrück gekommene 21-Jährige zunächst den Führungstreffer von Theodor Gebre Selassie vorbereitet und dann selbst sein erstes Tor in der Fußball-Bundesliga geschossen. „Ein Bundesliga-Tor ist ein Kindheitstraum von jedem, der Fußball spielt“, sagte Agu.

Gute Chancen für die Startelf auch am Dienstag in Gladbach

Schon am Dienstag (18.30 Uhr/Sky) bei Borussia Mönchengladbach könnte der Außenverteidiger erneut in der Bremer Startelf stehen. „Ich habe das Gefühl, dass ich das Spiel gut verarbeitet habe. Ich bin bereit“, sagte Agu. „Ich will natürlich spielen, aber das entscheidet der Trainer.“ Da der Schwede Ludwig Augustinsson auch in Gladbach wegen muskulärer Probleme fehlen wird, dürfte Agu erneut von Beginn an dabei sein. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
934 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger