Werder stolpert bei Union: Bremens Kevin Möhwald hat in dieser Spielszene gegen Berlins Christian Gentner (links) keine Chance.

Werder stolpert bei Union: Bremens Kevin Möhwald hat in dieser Spielszene gegen Berlins Christian Gentner (links) keine Chance.

Foto: Gora/dpa

Werder Bremen

Werder spielt wie ein Absteiger

Autor
Von nord24
24. April 2021 // 17:39

Werder Bremen hat im Abstiegskampf keine Argumente zu bieten. Ein mutloser Auftritt beim 1. FC Union Berlin verschärft die Abstiegssorgen.

Ängstliche Bremer

Oh weh, Werder Bremen. Nach dem 1:3 (0:0) durch den Turbo-Hattrick von Joel Pohjanpalo für den 1. FC Union Berlin hat sich die Lage der total ängstlichen Bremer mit nun sieben Niederlagen in Serie in der Fußball-Bundesliga massiv verschärft.

Platz 14

Nur noch ein Punkt trennt die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt vom aufstrebenden 1. FC Köln auf dem Relegationsrang. Platz 14 mit 30 Punkten kann im Saison-Schlussspurt ein gefährlicher Trugschluss sein, denn Arminia Bielefeld (30 Punkte) als 15. und Hertha BSC (26) auf dem 17. Platz haben ein und drei Spiele weniger absolviert.

Dreierpack von Pohjanpalo

Der Dreierpack von Joel Pohjanpalo (50./53./67. Minute) innerhalb von 17 Minuten traf die Bremer am Samstag hart. Auch der späte Treffer von Theodor Gebre Selassie (82.) änderte daran nicht. Das Halbfinale im DFB-Pokal am kommenden Freitag gegen RB Leipzig wirkt wie eine unnötige Ablenkung im sportlichen Überlebenskampf. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
351 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger