Werder Bremen bestreitet vor dem Rückrunden-Start der Bundesliga ein testspiel gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig.

Werder Bremen bestreitet vor dem Rückrunden-Start der Bundesliga ein testspiel gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig.

Foto: jaspersen/dpa

Werder Bremen

Werder testet gegen Eintracht Braunschweig

Von Lars Brockbalz
14. November 2016 // 17:38

Der SV Werder Bremen bestreitet vor dem Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga ein Testspiel gegen Eintracht Braunschweig. Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager im andalusischen Alhaurin el Grande (4. bis 10./11. Januar) testen die Bremer am Sonnabend, 14. Januar (15.30 Uhr), beim aktuellen Zweitliga-Spitzenreiter. Eine Woche später geht es mit dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund in der Liga wieder los.

Baumann: Braunschweig ist genau der richtige Gegner

Die Eintracht sei angesichts dieses schweren Starts „genau der richtige Gegner für unsere Generalprobe“, sagt Werder-Sportchef Frank Baumann. Die Partie wird im Eintracht-Stadion ausgetragen. Zuletzt hatten sich beide Clubs vor einem Jahr in einem Test gegenübergestanden. Der Zweitligist gewann in Bremen mit 2:0.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
314 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger