Augen zu und durch: Bremens Jean-Manuel Mbom (rechts) versucht sich gegen Augsburgs Rani Khedira durchzusetzen.

Augen zu und durch: Bremens Jean-Manuel Mbom (rechts) versucht sich gegen Augsburgs Rani Khedira durchzusetzen.

Foto: Jaspersen/dpa

Werder Bremen

Werder verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Autor
Von nord24
16. Januar 2021 // 17:50

Mit dem erst zweiten Heimsieg der Saison hat Werder Bremen sich vorerst etwas Luft im Abstiegskampf verschafft.

Startelf-Debütant erfolgreich

Die Bremer gewannen am Samstag in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Augsburg mit 2:0 (0:0) und liegen nun in der Tabelle nur noch einen Zähler hinter dem FCA. Routinier Theodor Gebre Selassie (84. Minute) und Startelf-Debütant Felix Agu (87.) erzielten die Treffer für die Grün-Weißen. Die Augsburger zeigten eine Woche nach dem 1:4 gegen den VfB Stuttgart dagegen erneut eine enttäuschende Leistung.

Langweilige Partie

45 Minuten lang war es gut, dass wegen der Coronavirus-Pandemie keine Zuschauer ins Stadion durften. Denn die Besucher hätten ansonsten mit voller Berechtigung ihr Eintrittsgeld zurückgefordert, so wenig zeigten beide Mannschaften im eiskalten Weserstadion. Erst nach dem Seitenwechsel kam ein bisschen Schwung in die Partie. Was daran lag, dass sich die Gastgeber nun tatsächlich auch mal über die Mittellinie trauten.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
744 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger