Werder Bremen will wieder an den Chiemsee reisen.

Werder Bremen will wieder an den Chiemsee reisen.

Foto: Bernd Thissen/dpa

Werder Bremen

Werder zieht es wieder an den Chiemsee

Von nord24
12. April 2019 // 14:00

Den SV Werder Bremen zieht es wieder nach Grassau. Wie schon im letzten Jahr werden die Grün-Weißen das zweite Trainingslager der Sommervorbereitung am Chiemsee bestreiten: Vom 26. Juli bis zum 2. August 2019 bereitet sich die Mannschaft von Cheftrainer Florian Kohfeldt in Bayern auf die Saison 2019/2020 vor.

Erstes Trainingslager im Zillertal

„Die Trainingsbedingungen mit den kurzen Wegen zum Trainingsgelände sowie die Einrichtungen im Hotel selbst haben uns im letzten Jahr überzeugt“, begründet Werder-Sportchef Frank Baumann die Entscheidung auf der Vereinshomepage. Das erste Trainingslager der Sommervorbereitung wird Werder bereits vom 4. Juli bis zum 14. Juli 2019 traditionell im Zillertal abhalten. Offizieller Trainingsauftakt ist am Freitag, 28. Juni 2019. (tst)

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6197 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram