Bayern-Starstürmer Robert Lewandowski traf auch in Bremen, Werders Theo Gebre Selassie kann da nur staunen.

Bayern-Starstürmer Robert Lewandowski traf auch in Bremen, Werders Theo Gebre Selassie kann da nur staunen.

Foto: Meissner/AP-Pool/dpa

Werder Bremen

Die Bayern feiern in Bremen ihren 30. Meistertitel

16. Juni 2020 // 22:41

Der FC Bayern hat sich zwei Spieltage vor Saisonende die 30. deutsche Meisterschaft gesichert. Die Münchener gewannen bei Werder Bremen mit 1:0 (1:0).

Lewandowski bringt Gäste in Führung

Das abstiegsbedrohte Team von Trainer Florian Kohfeldt zeigte eine gute Leistung. Dennoch gingen die Gäste kurz vor der Halbzeit durch Robert Lewandowski mit 1:0 in Führung.

Davies fliegt vom Platz

Im zweiten Durchgang hatten die Münchener zunächst alles im Griff. Doch in der 79. Minute sah Alphonso Davies die Gelb-Rote Karte. Werder schaffte jedoch in Überzahl die Wende nicht, hielt die Niederlage aber in Grenze. Das Torverhältnis kann noch wichtig werden.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
80 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger