Die Fans sind Werders Faustpfand: Beim "Tag der Fans" sind sie wieder auf ihre Kosten gekommen.

Die Fans sind Werders Faustpfand: Beim "Tag der Fans" sind sie wieder auf ihre Kosten gekommen.

Foto: Archivfoto: Jaspersen/dpa

Werder Bremen

Tausende Fans belagern Werder Bremen

Von nord24
15. August 2016 // 15:34

Der "Tag der Fans" bei Werder Bremen war wieder eine runde Sache. Am Sonntag blieb es fast durchgehend trocken, zwischendurch lugte auch mal die Sonne raus. Tausende Fans tummelten sich im und um das Weserstadion. Sie beteiligten sich an den Mitmachaktionen, holten sich trotz langer Warteschlangen Autogramme von den Profis (hatten tags zuvor einen zünftigen Mannschaftsabend) oder schauten sich im Stadion die Präsentation des Profiteams an.

Klaus Filbry registriert bei Werder Bremen eine positive Grundstimmung

„Wir genießen diesen Tag immer, er gehört zu den Highlights. Und ich habe das Gefühl, dass er sehr gut ankommt“, urteilte Werder-Boss Klaus Filbry. Vor allem die letzten Transfers von Max Kruse und Lamine Sane hätten „für eine positive Grundstimmung“ bei der Anhängerschaft gesorgt, meinte er. Unterhaltsam wurde es beim Spiel der Bremer Traditionsmannschaft (mit Ailton und dem aktuellen Coach Viktor Skripnik im Team) gegen eine Sponsorenauswahl.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
76 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger