Aron Johannsson absolviert wieder ein individuelles Programm.

Aron Johannsson absolviert wieder ein individuelles Programm.

Foto: Gumz

Werder Bremen

Werder Bremen: Aron Johannsson und Niklas Moisander wieder im Training

Von nord24
12. Juli 2017 // 14:59

von Maik Hanke und Carsten Sander Alle an Bord beim Werder-Training am Mittwochvormittag: Selbst der angeschlagene Aron Johannsson und der verletzte Niklas Moisander standen mit auf dem Platz.

Niklas Moisander absolviert ein individuelles Programm mit dem Physiotherapeuten

Trotz seines im Test gegen Ajax Amsterdam erlittenen Muskelfaserrisses konnte Moisander ein individuelles Programm mit einem Physiotherapeuten absolvieren. Der finnische Innenverteidiger könne laut eigener Aussage leicht an seiner Ausdauer arbeiten. Er sagte: „Ich gehe von drei bis vier Wochen Pause aus. Das ist nicht schön, aber ich hoffe, dass ich nicht zu viel Fitness verliere.“

News aus Bremerhaven und umzu gibt es auf nord24: bitte klicken

 Aron Johannsson hat Muskelprobleme

Stürmer Aron Johannsson laboriert an muskulären Problemen, auch er arbeitete individuell. Für einen Einsatz am Mittwochabend gegen die Wolverhampton Wandererskommt der US-Isländer aber nicht in Frage.

Fotogalerie mit Motiven vom Mittwoch aus dem Trainingslager:

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
1941 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger