Fußball-Kreisligist 1. FC Nordenham unterlag dem Ligakonkurrenten SV Eintracht Wiefelstede in der Elfmeterschießen-Endrunde.

Fußball-Kreisligist 1. FC Nordenham unterlag dem Ligakonkurrenten SV Eintracht Wiefelstede in der Elfmeterschießen-Endrunde.

Foto: Molitor

Wesermarsch

1. FC Nordenham verliert gleich im Pokal-Halbfinale

28. Juni 2020 // 18:17

Der 1. FC Nordenham ist am Sonntag für sechs Elfmeter nach Brake gefahren. Bei der Kreispokal-Endrunde verlor der Fußball-Kreisligist das Halbfinale mit 5:6 gegen den Ligakonkurrenten SV Eintracht Wiefelstede.

Das Turnier der vier Teams wurde im Elfmeterschießen ausgetragen. Der Nordenhamer Unglücksrabe war Jan-Luca Hedemann, dessen zweiter Schuss neben das Tor ging.

Was FCN-Trainer Mario Heinecke zur Veranstaltung sagte, lest ihr am Montag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

484 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger