Auf dem Nordenhamer Marktplatz sind am Samstag 1100 Weihnachtsbäume geschreddert worden

Auf dem Nordenhamer Marktplatz sind am Samstag 1100 Weihnachtsbäume geschreddert worden

Foto:

Wesermarsch

1300 Tannenbäume in Nordenham und Blexen geschreddert

Von Christoph Heilscher
7. Januar 2018 // 16:41

Weihnachten ade: 1300 Tannenbäume sind am Wochenende in Nordenham und Blexen geschreddert worden.

1100 Weihnachtsbäume allein in Nordenham abgegeben

Auf dem Nordenhamer Marktplatz organisierte die Kaufmannsgilde die Aktion. 1100 Bäume gingen dort durch den Schredder. In Blexen hatte die Dorfgemeinschaft zu einem munteren Schredderfest auf den Deichsportplatz eingeladen. Dort wurden weitere 200 Bäume kleingehackt.

Irritation über Dauer der Aktion

In Nordenham gab es für jeden abgegebenen Baum noch einen 10-Euro-Gutschein, der bei einem Einkauf in einem der beteiligten Nordenhamer Geschäft eingelöst werden konnte. Einziger Wermutstropfen: Es gab ein Missverständnis bezüglich der Dauer der Aktion. So mussten mehrere Bürger mit Tannenbaum wieder abziehen, weil der Schredder bereits weggefahren war.      

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
985 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger