150 Corona-Tote in der Wesermarsch

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

150 Corona-Tote in der Wesermarsch

27. April 2022 // 12:43

150 Menschen sind seit Beginn der Corona-Pandemie in der Wesermarsch an dem Virus verstorben.

109 Infektionen in Nordenham

Die Kreisverwaltung meldete am Mittwoch den jüngsten Todesfall: eine 89-jährige Frau aus Lemwerder. Gegenüber Dienstag waren am Mittwoch 314 Corona-Neuinfektionen in der Wesermarsch registriert worden. Die Gesamtzahl der Infizierten in der Wesermarsch seit Beginn der Pandemie ist damit auf 21 643 gestiegen, 1815 Menschen sind derzeit als infiziert bekannt. Mit Abstand die höchste Zahl der Neuinfektionen wurde in Nordenham festgestellt (109). In Brake wurden 52 Neuinfektionen gezählt, in Stadland 29 und in Butjadingen 23. Den Indikator „Neuinfizierte“ bezifferte die Kreisverwaltung mit 1525,0 (Dienstag:1364,6).

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1810 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger