Pünktlich zum Start des Hauptlaufs hörte der Regen in Stollhamm auf.

Pünktlich zum Start des Hauptlaufs hörte der Regen in Stollhamm auf.

Foto: Bermann

Wesermarsch

160 Starter bei Goetzwandertag in Stollhamm

Von Ellen Reim
30. Mai 2019 // 17:35

Nach der Hitze des letzten Jahres herrschte diesmal ideales Laufwetter beim 46. Goetz-Wander- und Radfahrtag. Pünktlich zum Start des Hauptfeldes hörte der Regen auf.

Rekordteilnahme

So war es auch nicht verwunderlich, dass die Veranstalter des Turnvereins Stollhamm und des Butjadinger Turnerbundes ein Rekordteilnehmerfeld in den Hauptklassen begrüßen durften. Insgesamt 160 Sportler gingen beim Laufen, Wandern, Walken und Radfahren an den Start.
Wer das Rennen gewonnen hat, steht am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch
 

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7715 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram