Jörn Smilgies (von links) vom Motorsportclub Rodenkirchen, Organisator Ingo Ehmann und Pascal Meyer von der Öffentlichen Oldenburg freuen sich auf die 23. Oldtimer-Tage in Nordenham.

Jörn Smilgies (von links) vom Motorsportclub Rodenkirchen, Organisator Ingo Ehmann und Pascal Meyer von der Öffentlichen Oldenburg freuen sich auf die 23. Oldtimer-Tage in Nordenham.

Foto: Sarah Schubert

Wesermarsch

23. Oldtimer-Tage in Nordenham: Live-Musik und Programm

4. Mai 2022 // 17:10

Das Wetter soll gut werden, die Voraussetzungen sind ideal. Die 23. Oldtimer-Tage locken mit Live-Musik und Attraktionen.

Kein verkaufsoffener Sonntag

Am Samstag, 14. Mai, und am Sonntag, 15. Mai, lassen wieder zahlreiche Oldtimer die Herzen ihrer Fans höher schlagen. Dann finden in Nordenham die 23. Oldtimer-Tage statt. Nachdem sie 2020 aufgrund der Pandemie gar nicht und 2021 nur außer der Reihe im September stattfinden konnten, freuen sich Organisator Ingo Ehmann und das Team von Nordenham Marketing & Touristik (NMT) als Veranstalter nun besonders, dass sie in diesem Jahr wieder ihren festen Platz einnehmen. „Schade ist, dass es keinen verkaufsoffenen Sonntag gibt, das bedauere ich wirklich“, so Ingo Ehmann. Zum Ausgleich gebe es aber mehr Programm.

Mehr zum Programm des Oldtimer-Treffens steht am Donnerstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1501 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger