Chris Schellstede ist 20 Jahre alt, Kurt Winterboer 82. Was die beiden verbindet? Sie möchten gern in den Stadtrat gewählt werden.

Chris Schellstede ist 20 Jahre alt, Kurt Winterboer 82. Was die beiden verbindet? Sie möchten gern in den Stadtrat gewählt werden.

Foto: Eilers

Wesermarsch

62 Jahre trennen ältesten und jüngsten Ratskandidaten

17. August 2021 // 18:30

Kurt Winterboer ist 82 Jahre alt, Chris Schellstede 20. Beide möchten sie bei der Kommunalwahl einen Sitz im Nordenhamer Stadtrat gewinnen.

Auch Gemeinsamkeiten

Der eine hat seit Jahrzehnten Erfahrung in der Kommunalpolitik, hat innerhalb seiner Partei, im Stadtrat und im Kreistag versucht, seine politischen Vorstellungen zu verwirklichen. Der andere ist neu in einer Partei, hat sich aber schon als Jugendlicher bei „Fridays for Future“ politisch engagiert. 62 Jahre Altersunterschied trennen den jüngsten und den ältesten Kandidaten für den Stadtrat. „Senior“ Kurt Winterboer geht für die SPD ins Rennen, „Junior“ Chris Schellstede für die Grünen. Doch über die Generationsgrenzen hinweg gibt es nicht nur Trennendes.

Was die beiden zu aktuellen Themen meinen, lest ihr auf NORDERLESEN und am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
46 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger