Die Verantwortlichen Rolf Bultmann, Vorsitzender des Blexer Turnerbund, Jörg Brunkhorst, Organisator, und Bernd Wessels vom Sponsor AOK sind zufrieden mit der ersten AOK-Nordsee-Firmenlauf-Challange.

Die Verantwortlichen Rolf Bultmann, Vorsitzender des Blexer Turnerbund, Jörg Brunkhorst, Organisator, und Bernd Wessels vom Sponsor AOK sind zufrieden mit der ersten AOK-Nordsee-Firmenlauf-Challange.

Foto: Florian Zinn

Wesermarsch

AOK-Nordsee-Firmenlauf-Challenge auch 2021

2. September 2020 // 16:25

Mit guten Leistungen ist die AOK-Nordsee-Firmenlauf-Challenge zu Ende gegangen. Insgesamt wurde eine Gesamtstrecke von 63602,3 Kilometern zurückgelegt.

Ersatz für Firmenlauf

Weil der Firmenlauf aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht in gewohnter Form stattfinden konnte, haben sich Veranstalter Blexer TB und die Nordsee-Laufschule als Organisator für eine andere Wettbewerbsform entschieden. So haben Unternehmen, Firmen, Behörden und sonstige Institutionen die Möglichkeit, sich in einem sportlichen Wettbewerb zu messen.

2021 wieder Firmenlauf

Weil der Wettbewerb so gut angenommen wurde, findet die Challange auch im kommenden Jahr statt. Dann soll er aber nicht mehr als Ersatz dienen, sondern zusätzlich zum Firmenlauf 2021 stattfinden.

Was die Organisatoren zum Wettbewerb sagen und welche Ergebnisse erzielt wurden, lest Ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
928 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger