Der Bürgerbus stellt eine wichtige Verkehrsmöglichkeit in Butjadingen dar.

Der Bürgerbus stellt eine wichtige Verkehrsmöglichkeit in Butjadingen dar.

Foto: Timmermann

Wesermarsch

Ab April fährt der Bürgerbus regelmäßig nach Eckwarderhörne

Von Frank Lorenz
2. Januar 2020 // 18:38

Die landesbedeutsame Buslinie 400, die ab 1. April 2020 stündlich und sonntags alle zwei Stunden in Butjadingen verkehren soll, macht den Bürgerbus-Verein Butjadingen keinesfalls überflüssig. Die 400 wird zwischen Nordenham und der Tourismus-Hochburg Tossens verkehren, nicht aber nach Eckwarden und Eckwarderhörne. 

Regelmäßig bis Eckwarderhörne

Hier kommt jetzt wieder der Bürgerbus ins Spiel: Fährt er bislang nur bei Bedarf Eckwarderhörne an, so wird ab 1. April 2020 dieser äußerste Zipfel Butjadingens generell angesteuert - ausgespart werden dafür die Strand- und die Nordseeallee.
Welche Auswirkungen die Fahrplanänderungen genau haben und weitere Hintergründe lest ihr am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1767 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger