Das Feuerwehrhaus in  Abbehausen genügt den Ansprüchen nicht mehr. Doch ein Neubau wäre sehr teuer.

Das Feuerwehrhaus in Abbehausen genügt den Ansprüchen nicht mehr. Doch ein Neubau wäre sehr teuer.

Foto: Archiv

Wesermarsch

Abbehausen: Kein Geld für neues Feuerwehrhaus

Von Ellen Reim
13. September 2019 // 17:30

Ein neues Feuerwehrhaus wünscht sich nicht nur die Abbehauser Ortswehr schon lange. Auch der Ortsrat hat die Forderung längst und mehrfach gestellt. Selbst die Stadtverwaltung wäre dafür. Allein: Es fehlt am Geld.

Neues Feuerwehrhaus würde 3,3 Millionen Euro kosten

3,3 Millionen Euro etwa würde ein Neubau  kosten, hat die Stadtverwaltung errechnet. Doch diese Summe ist für die Stadt nicht zu wuppen.

Zu wenig Platz im Feuerwehrhaus

Das Feuerwehrhaus entspricht zurzeit weder den Bedürfnissen der Feuerwehr noch den Vorschriften. Der Grund: Es mangelt an Platz, zum Beispiel für die Fahrzeuge. Eines steht dauerhaft im Freien. Auch bräuchte die Feuerwehr unter anderem moderne getrennte sanitäre Einrichtungen.

Nachdenken über  Bau einer Fahrzeughalle

Genauer betrachtet werden sollen nun Pläne, das bestehende Gebäude umzubauen und durch eine Fahrzeughalle zu erweitern. Sie könnte dann auf dem Schlacksportplatz gebaut werden.

Carport für Feuerwehrfahrzeug

Zunächst soll so schnell wie möglich ein Carport gebaut werden, damit das im Freien stehende Fahrzeug besser geschützt ist.  

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5219 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram