An vielen Bushaltestellen herrscht großes Gedränge.

An vielen Bushaltestellen herrscht großes Gedränge.

Foto: Luise Langen

Wesermarsch

Abstand in Schulbussen ist nicht umsetzbar

20. September 2020 // 15:30

Rund 80 Busse befördern circa 3200 Schülerinnen und Schüler zu den 36 Schulstandorten in der Wesermarsch. Der Kreiselternrat moniert, dass in den Schulen aufgrund der Corona-Pandemie strenge Auflagen gelten, die in den Bussen ab adsurdum geführt würden.

Der Kreisausschuss für Schulen, Kultur und Sport hat sich mit dem Thema auseinandergesetzt. Ein Arbeitskreis soll sich nun mit Lösungsansätzen beschäftigen.

Wie das Problem gelöst werden könnte, lest ihr am Montag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
910 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger