Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen ist in der Wesermarsch gestiegen.

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen ist in der Wesermarsch gestiegen.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Aktuell acht Corona-Infizierte in der Wesermarsch

22. Mai 2020 // 11:10

Der Landkreis Wesermarsch hat mitgeteilt, dass aktuell acht Menschen in der Wesermarsch mit SARS-Cov-2 infiziert sind.

Drei Wochen lang keine Neuinfektionen

Im Vorfeld des Feiertages Christi Himmelfahrt konnte man für die Wesermarsch noch auf eine lange Zeit von mehr als drei Wochen ohne neue Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch zurückblicken.

Zahl steigt auf 60 an

Diese Situation hat sich bereits seit Dienstag verändert und nimmt an Dynamik zu. Stieg die Zahl der Erkrankten in der Wesermarsch von Dienstag über drei Tage auf insgesamt 55 an, so sind aktuell auf einmal fünf weitere Erkrankungsfälle zu verzeichnen - und zwar im Umfeld eines Erkrankungsfalles in Lemwerder.

Weitere Fälle in Berne berfürchtet

Es stehe zu befürchten, so der Landkreis Wesermarsch in einer Pressemitteilung, dass noch weitere Erkrankungsfälle im Umfeld eines Erkrankungsfalles in Berne hinzukommen könnten.

Trügerische Sicherheit

Landrat Thomas Brückmann warnt, das Virus auf die leichte Schulter zu nehmen: „Die jüngste Entwicklung zeigt leider, dass wir die Corona-Pandemie bei weitem noch nicht ad acta legen können. Die vermeintliche Sicherheit vor Neuerkrankungen in der Wesermarsch war trügerisch.“

Mehr zum Thema lest ihr am Samstag in der KREISZEITUNG-WESERMARSCH oder bereits jetzt auf norderlesen.de.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8643 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram