In Friedrich-August Hütte hat sich ein Roller-Fahrer schwere Verletzungen zugezogen. Er ist betrunken und ohne Helm unterwegs gewesen.

In Friedrich-August Hütte hat sich ein Roller-Fahrer schwere Verletzungen zugezogen. Er ist betrunken und ohne Helm unterwegs gewesen.

Foto: Molitor

Wesermarsch

Alkoholisierter Roller-Fahrer zieht sich schwere Verletzungen zu

31. Oktober 2020 // 18:50

Ein 51-jähriger Roller-Fahrer hat sich am Freitagabend schwere Verletzungen zugezogen. Er war betrunken und ohne Helm unterwegs. In Friedrich-August-Hütte stürzte der Nordenhamer in der Straße Hoher Weg.

Die Polizei hat dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Roller-Fahrer kam infolge seiner Alkoholbeeinflussung zu Fall. Es waren keine anderen Verkehrsteilnehmer beteiligt.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
275 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger