Auch Nico Westphal (links) blieb gegen den SV Hansa Friesoythe unter seinen Möglichkeiten, sodass der SV Brake sein Debüt in der Landesliga mit 0:3 verlor.

Auch Nico Westphal (links) blieb gegen den SV Hansa Friesoythe unter seinen Möglichkeiten, sodass der SV Brake sein Debüt in der Landesliga mit 0:3 verlor.

Foto: Schlack

Wesermarsch

André Jaedtke schießt sein Ex-Team SV Brake ab

Von Nikola Mihajlov
12. August 2018 // 19:27

Für den SV Brake gab es was auf die Mütze. Der Aufsteiger verlor sein erstes Saisonspiel in der Fußball-Landesliga mit 0:3 beim SV Hansa Friesoythe. Die Trainer Jürgen Damsch und Gerold Steindor waren ernüchtert.

A-Junioren-Torwart Joris Langerenken kommt zu spät

In der vergangenen Saison schoss er noch für den SVB Tore. Am Sonntag traf André Jaedtke zweimal für Friesoythe und war damit maßgeblich am Sieg  beteiligt. In der vierten Minute kam er nach einer langen Flanke vor A-Junioren-Torwart Joris Langerenken, der Patrick Lahrmann (Urlaub) vertrat, an den Ball und spitzelte ihn ins Netz.

Viele individuelle Fehhler

Nur sieben Minuten später stand es schon 2:0. Ein Hansa-Spieler setzte sich außen durch und flankte. Im Fünfmeterraum stand Robert Plichta und hielt den Fuß hin. Die individuellen Fehler häuften sich beim SVB. In der 22. Minute ließ Joris Langerenken den Ball fallen. André Jaedtke verwertete den Nachschuss zum 3:0.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1299 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger