Alle zehn Jahre wird die Luft in Kurorten kontrolliert. Butjadingen wurde nun vom Deutschen Wetterdienst eine außergewöhnlich gute Luftqualität bescheinigt.

Alle zehn Jahre wird die Luft in Kurorten kontrolliert. Butjadingen wurde nun vom Deutschen Wetterdienst eine außergewöhnlich gute Luftqualität bescheinigt.

Foto: Archivfoto Stehn

Wesermarsch

Außergewöhnlich gut: In Butjadingen ist die Luft besonders sauber

Von nord24
12. Oktober 2018 // 17:32

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) den Nordseebädern Burhave mit Fedderwardersiel und Tossens eine außergewöhnlich gute Luftqualität bescheinigt. Alle zehn Jahre werden in Kurorten entsprechende Messungen durchgeführt.

Messungen an vier Standorten

Gemessen wurde die Luftqualität im Zeitraum vom 21. Juli 2016 bis zum 1. September 2017 in Burhave vor dem Atrium, im Scheunenpark, in Tossens am Parkplatz an der Nordseeallee und im Püttengelände. Ermittelt wurden die Werte für Stickstoffdioxid, Feinstaub, Ruß im Feinstaub, Grobstaub und Pollen. Welche Vorzüge das besondere Nordsee-Heilklima hat und wie Butjadingen es geschafft hat, seine Luftqualität trotz gestiegener Gästezahlen zu verbessern, lesen Sie am Sonnabend in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1175 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger