Der Bedarf an Auszubildenden ist auch in diesem Jahr groß. Lehrstellen werden wie gehabt zum 1. August besetzt.

Der Bedarf an Auszubildenden ist auch in diesem Jahr groß. Lehrstellen werden wie gehabt zum 1. August besetzt.

Foto: Martin Schutt

Wesermarsch

Auszubildende dringender denn je gebraucht

3. Juni 2020 // 16:30

Die Corona-Krise trifft den Ausbildungsmarkt in der Wesermarsch nicht so hart wie in anderen Regionen des Oldenburger Landes. Sowohl die Kreishandwerkerschaft als auch die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer berichteten von positiven Signalen.

Ganz so dynamisch wie in den vergangenen Jahren ist der Ausbildungssektor aufgrund der Pandemie aber doch nicht. Das sei aufgrund der Folgen der Coronavirus-Maßnahmen jedoch auch nicht erwartet worden.

Was der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Thomas Sturm, und Michael Bruns von der Oldenburgischen IHK zur aktuelle Lage sagten, lest ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

472 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger