Die nördliche Fußgängerzone in Nordenham wird zur verkehrsberuhigten Zone.

Die nördliche Fußgängerzone in Nordenham wird zur verkehrsberuhigten Zone.

Foto:

Wesermarsch

Autos sind in der nördlichen Fußgängerzone in Nordenham bald erlaubt

Von Christoph Heilscher
15. November 2019 // 17:40

Es war ein zähes politisches Ringen: Nun steht das Ergebnis fest. Aus der nördlichen Fußgängerzone in Nordenham wird eine verkehrsberuhigte Zone. Autos und Radfahrer sind dort demnächst erlaubt.

Knappe Mehrheit

Mit knapper Mehrheit hat der Verwaltungsausschuss des Nordenhamer Stadtrats einen entsprechenden Beschluss gefasst. Verkehrsberuhigte Zone bedeutet, dass Autos dort Schritttempo fahren , dass alle Verkehrsteilnehmer aufeinander Rücksicht nehmen müssen.

Geschäftsleute für Öffnung

Der Wunsch nach Öffnung für den Verkehr war von den Geschäftsleuten gekommen. Davon gibt es in der nördlichen Fußgängerzone nicht mehr viele. Deshalb wollte die Mehrheit des Verwaltungsausschusses deren Anliegen nachkommen.
Einen ausführlichen Bericht lest ihr am Samstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

956 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger