Beim Beerpong ist Präzision gefragt: Patrick Bruckner und Melina Reyelt vom Team „Sauf Park“ müssen ganz genau zielen.

Beim Beerpong ist Präzision gefragt: Patrick Bruckner und Melina Reyelt vom Team „Sauf Park“ müssen ganz genau zielen.

Foto: Plugge

Wesermarsch

Beerpong-Turnier in Nordenham ist der Renner

Von Nikola Mihajlov
14. Juli 2019 // 20:30

Einfach Spaß haben und Party machen: Beim Nordenhamer Beerpong-Cup war für die Teilnehmer und Zuschauer wieder eine Menge Freude programmiert. 128 Zweier-Teams kämpften um den Titel und erlebten eine feucht-fröhliche Party auf dem Hof der Familie Geil an der Coldewärfer Straße.

Partyspiel kommt aus den USA

Einen Ball in einen Becher werfen klingt einfach, kann gerade mit ein paar Bier intus aber schnell zu einer schweren Aufgabe werden. Das amerikanische Partyspiel Beerpong erfreut sich seit vielen Jahren auch in Deutschland steigender Beliebtheit.

256 Teilnehmer sind ein Rekord

Der Nordenhamer Beerpong-Cup verzeichnete in diesem Jahr einen Teilnehmer-Rekord. Statt 192 Spieler, wie im Vorjahr, durften dieses Mal 256 Leute mitspielen.
Mehr über das spaßige Turnier und die Teilnehmer erfahrt ihr am Montag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6236 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram