Die Lage ist sehr kritisch bei Premium Aerotec. Ein Drittel der Jobs ist gefährdet.

Die Lage ist sehr kritisch bei Premium Aerotec. Ein Drittel der Jobs ist gefährdet.

Foto: picture alliance / Stefan Puchne

Wesermarsch

Bei Premium Aerotec sind 3000 Jobs gefährdet

2. Juli 2020 // 19:06

Noch früher als erwartet hat das Airbus-Management den geplanten Stellenabbau in den einzelnen Werken offengelegt.

Heftig soll der Abbau bei der Airbus-Tochter Premium Aerotec (PAG) werden: Von den 9000 Arbeitsplätzen in Deutschland stehen 3000 zur Disposition. Premium Aerotec betreibt in der Region Werke in Nordenham, Varel und Bremen.

Mit 2260 Arbeitsplätzen ist das Airbus-Werk Finkenwerder betroffen, in Bremen sollen 440, in Stade 360 und in Buxtehude 60 Stellen abgebaut werden.

Mehr lest Ihr unter www.norderlesen.de und am Freitag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1587 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger