Kommissar Helge Busemann vom Kommissariat Nordenham freut sich, dass die Straßenmeisterei jetzt ausklappbare Warnschilder montiert hat.

Kommissar Helge Busemann vom Kommissariat Nordenham freut sich, dass die Straßenmeisterei jetzt ausklappbare Warnschilder montiert hat.

Foto: Reim

Wesermarsch

Bei Tempo 195 von Polizei ausgebremst

13. Oktober 2020 // 17:27

Auf den Bundesstraßen 212 und 437 geht es hoch her. Da wird gerast und beim Fahren telefoniert.

538 Verstöße

Aber auch unter und mit Drogen sind Autofahrer unterwegs, und nicht immer haben sie einen Führerschein. Die Bilanz der Polizei Nordenham nach einer zweiwöchigen Kontrollaktion: 538 Verstöße.

Zum Abschluss Großkontrolle

Vom 28. September bis zum 11. Oktober waren nach Auskunft von Einsatzleiter Helge Busemann täglich zwischen 6 und 20 Uhr Beamtinnen und Beamte damit beschäftigt, auf den Bundesstraße 212 zwischen Nordenham und Golzwarder Kreuz und 437 zwischen Wesertunnel und Diekmannshausen den Verkehr zu überwachen. Kurz vor Schluss fand am Sonnabend ab 18 Uhr am Wesertunnel in Fahrtrichtung Nordenham eine sieben Stunden dauernde Großkontrolle statt.

Wie im vergangenen Jahr auch gab es eine Großkontrolle am Wesertunnel. Dabei wurden die Nordenhamer Polizeibeamten von Polizisten aus Brake, Schiffdorf, Delmenhorst, Oldenburg, vom Zoll und dem Technischen Hilfswerk unterstüzt.

Wie im vergangenen Jahr auch gab es eine Großkontrolle am Wesertunnel. Dabei wurden die Nordenhamer Polizeibeamten von Polizisten aus Brake, Schiffdorf, Delmenhorst, Oldenburg, vom Zoll und dem Technischen Hilfswerk unterstüzt.

Foto: Polizei Schiffdorf

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1056 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger