Die Bleihütte hat die Produktion am Montagabend um 21 Uhr wieder aufgenommen.

Die Bleihütte hat die Produktion am Montagabend um 21 Uhr wieder aufgenommen.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Bleihütte fährt Badschmelzofen wieder hoch

20. Juli 2020 // 21:39

Gute Nachrichten für die Nordenhamer Bleihütte (Weser-Metall) am Montagabend. Das Unternehmen hat den Badschmelzofen wieder hochgefahren, sodass dieser ab 21 Uhr wieder Blei ausspucken wird.

Tägliche Absprache erforderlich

Das bestätigte Dr. Ulrich Kerney, technischer Leiter der Bleihütte, auf Nachfrage. Es werde nun eine tägliche Absprache geben, ob die Vorstoffe, die für den Betrieb des Badschmelzenofens notwendig sind, abgenommen werden können.

„Halten Öfen in Betrieb“

Zum Hintergrund: Glencore versorgt die Bleihütte mit den Vorstoffen (Erze). Weser-Metall hatte die Abnahme gestoppt, weil die Finanzierung der Vorstoffe vor dem Hintergrund des Schirmschutzverfahrens nicht gesichert war. „Wir produzieren nicht wirklich, wir halten nur die Öfen in Betrieb“, teilt Thomas Hüser, Sprecher der Bleihütte, auf Nachfrage mit.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1493 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger