Der KBV Schweewarden (auf dem Bild Sascha Freese) bezwang den Wesermarsch-Konkurrenten KBV Reitland in der Boßel-Landesliga mit  8:0 und verbesserte sich auf den vierten Platz.

Der KBV Schweewarden (auf dem Bild Sascha Freese) bezwang den Wesermarsch-Konkurrenten KBV Reitland in der Boßel-Landesliga mit 8:0 und verbesserte sich auf den vierten Platz.

Foto: Böning

Wesermarsch

Boßler aus Schweewarden stehen vor dem Klassenerhalt

Von Nikola Mihajlov
20. Januar 2020 // 15:40

Die Landesliga-Boßler des KBV Schweewarden stehen kurz vor dem vorzeitigen Klassenerhalt. Sie gewannen das Wesermarsch-Duell gegen den KBV Reitland mit 8:0 und haben fünf Spiele vor dem Saisonende acht Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz.

Auch die Schweewarder Frauen besiegen Reitland

Auch die Schweewarder Frauenmannshaft bezwang Reitland und machte mit dem 2:0-Sieg einen Schritt in Richtung Landesliga-Klassenerhalt.
Wie der neunte Spieltag in den Boßel-Ligen verlaufen ist, lest ihr am Dienstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2032 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger