Das Landhaus Hammelwarden ist seit dem Jahr 2016 geschossen. Nun entstehen dort Wohnungen.

Das Landhaus Hammelwarden ist seit dem Jahr 2016 geschossen. Nun entstehen dort Wohnungen.

Foto: Gohritz

Wesermarsch

Brake: Aus Traditionsgasthof werden Wohnungen

Von Gabriele Gohritz
23. April 2019 // 19:30

Das Landhaus Hammelwarden in Brake hat eine lange Geschichte als Gasthof. Die endet nun. Aus der ehemaligen Gaststätte an der Hammelwarder Straße und dem kleinen Ladenanbau werden Wohnungen.

Umbau erfolgt Stück für Stück

Küche und Schankraum sind zum größten Teil bereits leer geräumt. Im Erdgeschoss sollen vier Wohnungen entstehen, wie Katrin Schellenberg sagt. Freunde helfen beim Umbau.

Pächter für Kegelbahn gesucht

In einem Anbau befindet sich eine kleine Kegelbahn. Sie soll nach Möglichkeit erhalten werden. Katrin Schellenberg hofft, die an eine Interessensgemeinschaft aus Vereinen verpachten zu können. Erste Vereinsvertreter hat sie bereits angesprochen.

Keinen Betreiber für Gasthaus gefunden

Das Haus hatte sich mehr als 50 Jahre im Besitz der Familie Röben gefunden, die den Gasthof vermietet hatte. Doch der letzte Pächter gab 2016 auf. Ein neuer Interessenten für den Gastbetrieb konnte nicht gefunden werden.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

5011 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram