28 Biologie-Schüler des Gymnasiums Brake erlebten einen Schultag auf dem Bauernhof.

28 Biologie-Schüler des Gymnasiums Brake erlebten einen Schultag auf dem Bauernhof.

Foto: Wiegand

Wesermarsch

Brake: Ein Schultag auf dem Bauernhof

Von Gabriele Gohritz
31. Januar 2020 // 15:20

28 Gymnasiasten im Alter von 16 bis 18 Jahren haben das Klassenzimmer mit dem Hof Auf der Wurp in Harrierwurp getauscht. 

Viele Informationen von Experten

Es ging um die Themen Biodiversität, Tierwohl- und Tiergesundheit, Klima und Grünland, Nährstoffflüsse und Wasserschutz. Die Schüler, die an einem Projekt arbeiten, ließen sich von Experten informieren.
Warum das Grünlandzentrum und das Gymnasium Brake zusammenarbeiten, lest Ihr  am Sonnabend in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

10459 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram