Wie die Polizei mitteilt, ist eine 57-jährige Radfahrerin am Sonntagmorgen auf einem Geh- und Radweg in Wilstedt schwer gestürzt.

Wie die Polizei mitteilt, ist eine 57-jährige Radfahrerin am Sonntagmorgen auf einem Geh- und Radweg in Wilstedt schwer gestürzt.

Foto: Symbolfoto: Gentsch

Wesermarsch

Brake: Hohe Sachschäden bei Verkehrsunfällen

Von Gabriele Gohritz
19. Januar 2020 // 12:53

Hohe Sachschäden sind bei zwei Verkehrsunfällen entstanden, die sich am Sonnabend in Brake ereignet haben.

Ampelanlage ist ausgefallen

Um 11.35 Uhr befuhr eine 41 Jahre alte Frau aus Oldenburg die Golzwarder Straße in Richtung Golzwarden und wollte die Kreuzung zur Weserstraße überqueren. Die Ampelanlage war zu diesem Zeitpunkt ausgefallen. Die Frau missachtete die Vorfahrt einer 33-Jährigen aus Brake, die die Weserstraße in Richtung Hafen befuhr. Durch den Zusammenstoß entstanden Schäden in Höhe von 13.000 Euro.

Fahrerin missachtet Vorfahrt

Der zweite Unfall ereignete sich gegen 19.10 Uhr. Eine 20-Jährige aus Brake befuhr den Zedernring in Richtung Schlehenweg, als eine 19 Jahre alte Brakerin, die von einem Grundstück aufbiegen wollte, ihr die Vorfahrt nahm. Beim Zusammenstoß entstanden Sachschäden in Höhe von 12.000 Euro, teilt die Polizei mit.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
40 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger