Die Polizei hat in Brake einen betrunkenen Ladendieb festgenommen.

Die Polizei hat in Brake einen betrunkenen Ladendieb festgenommen.

Foto: dpa

Wesermarsch

Brake: Polizei nimmt betrunkenen Ladendieb fest

Von Gabriele Gohritz
30. Dezember 2019 // 10:54

Einen Ladendieb hat die Polizei in Brake festgenommen. Gegen den 34-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen; er wurde in eine Haftanstalt gebracht.

Ohne zu bezahlen durch die Kasse

Am vergangenem Freitag fiel gegen 18.40 Uhr einer Mitarbeiterin eines Verbrauchermarkts in Brake ein Mann auf, der den Kassenbereich mit einem prall gefüllten Einkaufswagen passierte, ohne zu bezahlen. Die Mitarbeiterin folgte dem Mann und sprach ihn an. Da er keine Angaben zu seiner Person und zudem einen stark alkoholisierten Eindruck machte, verständigte die Mitarbeiterin die Polizei.

Mann kann sich nicht ausweisen

Die Beamten der Polizei Brake nahmen vor Ort einen Alkoholtest vor, der einen Wert von 1,83 Promille ergab. Da sich der Mann auch gegenüber den Beamten nicht ausweisen konnte, wurde er vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gefahren. Erst hier konnte seine Identität ermittelt werden. Bei ihm handelte es sich um einen 34-jährigen Rumänen, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte.

Richterin erlässt Haftbefehl

Noch am selben Tag wurde Kontakt zur Staatsanwaltschaft Oldenburg aufgenommen. Eine Richterin am Amtsgericht Brake erließ am Sonnabend Haftbefehl gegen den 34-Jährigen. Der Mann wurde dann an eine Haftanstalt überstellt.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
402 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger