Eine Störung hat die Ampelanlage lahm gelegt.

Eine Störung hat die Ampelanlage lahm gelegt.

Foto: Hartmann

Wesermarsch

Brake: Störung legt Ampel lahm

Von Gabriele Gohritz
15. Oktober 2019 // 17:30

Die Ampelanlage an der Bundesstraße 212/Weserstraße in Brake ist nicht in Betrieb. Sie ist ausgefallen. Die Fehlersuche gestaltet sich schwierig, wie Jürgen Oltmanns, Leiter der Straßenmeisterei Brake, sagt. Sollte der Fehler nicht bald gefunden oder die Ampelanlage nicht mehr reparabel sein, „dann haben wir ein echtes Problem“.

Noch fließt der Verkehr

Die Störung war in der vergangenen Woche aufgetreten. Was genau den Ausfall verursacht hat, weiß man noch nicht. Eine Fachfirma sucht fieberhaft. Der Straßenmeisterei-Leiter rechnet damit, dass die Ampel auch diese Woche noch außer Betrieb bleibt. Noch arrangieren sich die Verkehrsteilnehmer mit der Situation, noch fließt der Verkehr ohne größere Staus.

Probleme mit Schulbeginn

Und noch sind Herbstferien. Wenn aber in der kommenden Woche der Unterricht an den Berufsbildenden Schulen wieder beginnt, wird es haarig: Dann ist besonders morgens zu Schulbeginn und mittags zu Schulende das Verkehrsaufkommen noch höher. Sollte die Ampelanlage länger ausfallen, sind die Probleme vorprogrammiert. Noch hat der Leiter der Straßemeisterei aber die Hoffnung nicht aufgegeben, dass sich die "uralte" Ampelanlage doch reparieren lässt.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
941 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger