Durch eine unerwartete Windbö hat eine Frau aus Brake die Kontrolle über ihr Auto verloren.

Durch eine unerwartete Windbö hat eine Frau aus Brake die Kontrolle über ihr Auto verloren.

Foto: dpa

Wesermarsch

Brake: Unfall durch starke Windbö

22. Dezember 2020 // 15:43

Eine 53-jährige Frau aus Brake wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstag leicht verletzt.

Gegen 9.25 Uhr befuhr sie mit ihrem Citroën die Bundesstraße 212 zwischen Golzwarden und Sürwürden, als eine starke Windböe ihren Wagen erfasste. Die 53-Jährige verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und hinter einem Graben zum Stehen. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu.

Straße wegen Bergung voll gesperrt

Der Wagen war derartig beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurde die Fahrbahn voll gesperrt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens wird von der Polizei auf 3500 Euro geschätzt.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
585 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger