Beim Hüttenzauber soll es wieder voll werden im Museumsgarten.

Beim Hüttenzauber soll es wieder voll werden im Museumsgarten.

Foto: Seeland

Wesermarsch

Brake: Weihnachtsmarkt in heimeliger Atmosphäre

Von Gabriele Gohritz
10. Dezember 2019 // 09:30

Ob vom Himmel Schneeflöckchen fallen werden, ist zweifelhaft. Doch das wird dem Vergnügen auch bei der 16. Auflage des Braker Schneeflöckchenmarktes vermutlich keinen Abbruch tun. Gefeiert wird von Donnerstag bis Sonntag, 12. bis 15. Dezember, im Museumsgarten in der Innenstadt.

Treffpunkt für Freunde und Familien

In heimeliger Atmosphäre bei den bunt dekorierten Buden treffen sich seit Jahren stets Freunde, Firmen, Vereine und Familien. Ab 16 Uhr öffnet der Schneeflöckchenmarkt täglich seine Pforten. Am Donnerstag um 18 Uhr eröffnet Bürgermeister Michael Kurz mit der Glaskönigin aus Zwiesel, Veronika Schwarz, offiziell den Schneeflöckchenmarkt.

Buntes Programm an vier Tagen

Ein buntes und unterhaltsames Programm rundet die vier weihnachtlichen Tage ab. Am Sonnabend ab 20.30 Uhr beginnt dann das Highlight des Schneeflöckchenmarktes, der „Hüttenzauber“ mit DJ Beat Block. Hier können Besucher die eingefrorenen Füße bis 1 Uhr nachts warm tanzen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

581 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger