Der SV Brake (weiße Trikots) zeigte am Sonntag gegen den SV Holthausen/Biene eine engagierte Leistung. Der Aufsteiger verlor jedoch durch Tore in der Schlussphase mit 0:2.

Der SV Brake (weiße Trikots) zeigte am Sonntag gegen den SV Holthausen/Biene eine engagierte Leistung. Der Aufsteiger verlor jedoch durch Tore in der Schlussphase mit 0:2.

Foto: Schlack

Wesermarsch

Braker Landesliga-Fußballer zahlen als Neuling Lehrgeld

Von Nikola Mihajlov
2. September 2018 // 21:30

Wieder Lehrgeld gezahlt: Aufsteiger SV Brake verlor in der Fußball-Landesliga im vierten Spiel zum dritten Mal. Am Sonntag gab es im zweiten Heimspiel die erste Heimniederlage. Gegen den SV Holthausen/Biene stand es nach 90 Minuten 0:2.

Der Schuh drückt vorne

Der Schuh bei den Brakern drückt in der Offensive. Bei allen drei Niederlagen gelang ihnen kein Tor. In der Defensive zeigte der SVB gegen die Emsländer eine gute Leistung.

Nach vier Spieltagen auf einem Abstiegsplatz

Ein Foulelfmeter in der 71. Minute leitete die Pleite der Braker ein. Die Gastgeber zeigten zwar eine große Einsatzfreude und spielten taktisch diszipliniert, erarbeiteten sich aber wenige gute Torchancen und stehen nach vier Spieltagen auf einem Abstiegsplatz.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1340 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger