Beim verlustpunktfreien Bezirksliga-Spitzenreiter SV Wilhelmshaven traf Jan Speer (rotes Trikot) mit einem Freistoß zum 1:5 aus Sicht des SV Brake.

Beim verlustpunktfreien Bezirksliga-Spitzenreiter SV Wilhelmshaven traf Jan Speer (rotes Trikot) mit einem Freistoß zum 1:5 aus Sicht des SV Brake.

Foto: Dieter Schlack

Wesermarsch

Braker halten trotz der 1:5-Niederlage beim Ersten gut mit

11. Oktober 2020 // 19:09

Bis zur 40. Minute hat der SV Brake im Fußball-Bezirksligaspiel am Sonntag beim verlustpunktfreien Tabellenführer SV Wilhelmshaven gut mitgehalten. Er hätte sogar in Führung gehen können.

Dann fiel das 1:0 und schon in der 44. Minute das 2:0. Nach der Halbzeit boten die Braker dem Aufstiegsaspiranten ebenfalls Paroli, kassierten aber zwischen der 63. und 69. Minute drei weitere Tore. Jan Speer traf zum 1:5.

Wie der Braker Assistenztrainer Carsten Feist das Spiel beurteilt hat, lest ihr am Montag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1057 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger