Jörn Wieland (von links), Niels Ohlemacher, Guido Boekhoff, Butjadingens Bürgermeister Axel Linneweber und Matthias Janßen trafen sich zum symbolischen ersten Spatenstich in Burhave.

Jörn Wieland (von links), Niels Ohlemacher, Guido Boekhoff, Butjadingens Bürgermeister Axel Linneweber und Matthias Janßen trafen sich zum symbolischen ersten Spatenstich in Burhave.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Burhave kommt neuem Wohnraum näher

2. Februar 2021 // 18:39

Im Baugebiet neben dem Edeka in Burhave sind die Erschließungsarbeiten in vollem Gang. Ende März sollen die Flurstücke übergeben werden.

Auch Mehrfamilienhäuser geplant

Bereits Ende März sollen die Flurstücke im Baugebiet neben dem Edeka in Burhave an die Eigentümer übergeben werden. 15 Einfamilien- und Doppelhäuser sind hier geplant. An der Rathausstraße will der Investor Bau & Land Wesermarsch zusätzlich bis 2022 zwei Mehrfamilienhäuser bauen - zwei weitere sind geplant. Am Dienstag erfolgte der symbolische erste Spatenstich.

Mehr zu den Planungen und zum Stand der Bauarbeiten lest ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
799 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger