Wachwechsel bei der Gemeindeverwaltung: Sonja Micheel leitet ab Montag die Zentralen Dienste. Ihr Vorgänger Joachim Wulf (rechts) hatte am Freitag seinen letzten Arbeitstag im Rathaus. Bürgermeister Axel Linneweber dankte ihm für das Geleistete.

Wachwechsel bei der Gemeindeverwaltung: Sonja Micheel leitet ab Montag die Zentralen Dienste. Ihr Vorgänger Joachim Wulf (rechts) hatte am Freitag seinen letzten Arbeitstag im Rathaus. Bürgermeister Axel Linneweber dankte ihm für das Geleistete.

Foto: Kühnemuth

Wesermarsch

Butjadingen: Neue Amtsleiterin im Burhaver Rathaus

19. März 2021 // 16:55

Wenn Joachim Wulf am 1. Mai in den Ruhestand wechselt, hat er exakt 24 Jahre als Leiter der Zentralen Dienste im Burhaver Rathaus gearbeitet. Seinen letzten Arbeitstag hatte der 63-Jähriger wegen noch ausstehender Urlaubstage und angesammelter Überstunden schon am Freitag. Ab Montag übernimmt für ihn seine bisherige Stellvertreterin Sonja Micheel (47) - zunächst inoffiziell, ab Mai dann offiziell.

„Ich hab das immer gern gemacht“

„Ich bin ein Verwaltungsmensch. Ich hab das immer gern gemacht“, sagt Joachim Wulf, der in Burhave anfing, als Butjadingen mit Heinz Arendt noch einen Gemeindedirektor hatte. Das Amt für Zentrale Dienste hieß damals noch Hauptamt. Der Abschied falle ihm schwer, sagt er, auch wegen der tollen Kolleginnen und Kollegen.

Was Joachim Wulf während seiner Amtszeit bewirken konnte und wie seine Pläne für den Ruhestand aussehen, lest Ihr am Sonnabend in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
196 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger