Höchstbietender Stefan Linneweber (von links), Lars Lammers von Facebook-Butjadingen, Melanie Schmidt und Christa Thaden von der Kinderhilfe Butjadingen bei der Übergabe der Spende.

Höchstbietender Stefan Linneweber (von links), Lars Lammers von Facebook-Butjadingen, Melanie Schmidt und Christa Thaden von der Kinderhilfe Butjadingen bei der Übergabe der Spende.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Butjadingen: Rekord-Erlös an Kinderhilfe übergeben

12. Februar 2021 // 18:30

1650 Euro kamen bei der Versteigerung eines Vogelhauses auf Facebook zusammen – jetzt wurden das Geld in Fedderwardersiel übergeben.

Die Summe überstieg die Erwartungen

„Eine unglaubliche Summe“, sagt Melanie Schmidt von der Kinderhilfe Butjadingen und lacht, „wir hatten mit 150 bis 250 Euro gerechnet.“ Mit Lars Lammers, der die Facebook-Seite Butjadingen betreut, hatte sie die Online-Versteigerung des Vogelhäuschens zugunsten der Kinderhilfe organisiert.

Höchstes Gebot betrug 800 Euro

800 Euro hatte Stefan Linneweber, Geschäftsführer der Haustechnik-Firma Wolfgang Menzel aus Burhave, geboten – und den Zuschlag für das mit Reet gedeckte Vogelhäuschen erhalten. Die Firma selbst habe zwar nicht einmal einen Garten für das gute Stück, aber dafür hätte er in seinem eigenen Garten Bedarf: „Ich kann es wirklich gut gebrauchen“, so Linneweber.

Gemeinsam für Butjadingen

Dass am Ende 1650 Euro übergeben werden konnten, hat die Kinderhilfe auch einigen unterlegenen Bietern zu verdanken. Denn sie spendeten den gebotenen Betrag für den guten Zweck. Darunter die Zimmerei Johann Evers am Feldhauser Deich, das landwirtschaftliche Lohnunternehmen Hergen Stühmer aus Stadtland, Joe Depken Immobilien aus Bremen, die Raiffeisen-Warengenossenschaft Butjadingen-Seefeld und Anja Thieling vom Markant-Markt in Tossens. Hinzu kam noch eine Spende von einer Privatperson, die momentan auf Teneriffa lebt: „Annika Baltz fand unsere Aktion so toll, dass sie uns unbedingt unterstützen wollte“, so Melanie Schmidt. Lars Lammers, der die Aktion online am Laufen hielt, ergänzt: „Es ist einfach toll, was in Butjadingen bewegt werden kann, wenn alle zusammenarbeiten.“

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
821 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger